Zum Inhalt springen

Februar 2022

Training & Menstruationszyklus – welches Training macht wann Sinn?

  • von
  • 8 min read

Wer kennt es nicht? An manchen Tagen sind wir so energiegeladen, dass sich alltägliche Tätigkeiten fast von selbst erledigen, Multitasking kein Problem, und auch das Training stecken wir locker weg. Dann gibt es wieder Tage, an denen wir am liebsten mit der Couch verschmelzen würden, draußen die Sonne scheint, aber innerlich sich ein Gewitter anbahnt, und ebenfalls auf das Training können wir ohne eine Wimper zu zucken verzichten. Kurz vorweg, das beschriebene Szenario trifft natürlich nicht nur auf das weibliche Geschlecht zu, allerdings haben die Hormone und der Menstruationszyklus einer Frau einen wesentlichen Einfluss auf das psychische Wohlbefinden. Doch nicht nur das, denn durch das ständige Wechselkarussell von Östrogen und Progesteron wird auch die körperliche Leistungsfähigkeit beeinflusst. Aus diesem Grund ist es wichtig, das Training auf den Zyklus abzustimmen. Dies ist nicht nur wissenswert für die Ladies, sondern auch für all jene Herren, die im sportlichen Kontext mit Frauen arbeiten. 

Weiterlesen »Training & Menstruationszyklus – welches Training macht wann Sinn?

nach oben